Wir sind seit 1898 ein gemeinnützig orientiertes Wohnungsunternehmen mit einem derzeitigen Bestand von 314 Wohnungen in Gelsenkirchen.
 
In den Stadtteilen Gelsenkirchen-Bismarck und Gelsenkirchen-Feldmark stellen wir unseren Mitgliedern zu angemessenen Mietpreisen bedarfsgerechten Wohnraum in neubauähnlichem Zustand zur Verfügung.
 

gut & sicher wohnen

 
Ihre wunderschöne Wohnung beim Schalker Bauverein lieben Kai und Stefanie Wieschmann mit ihren Kindern Florian und Nils.
Ihre wunderschöne Wohnung beim Schalker Bauverein lieben Kai und Stefanie Wieschmann mit ihren Kindern Florian und Nils.
Wohnungsgenossenschaften sind Einrichtungen mit besonderem Charakter. Durch den Kauf von Anteilen wird jedes Mitglied Miteigentümer des genossenschaftlichen Wohnungsbestandes. Demzufolge erhält man nicht nur Wohnraum, sondern auch ein lebenslanges Wohnrecht.
 
Wohnungsgenossenschaften spekulieren nicht mit ihrem Wohnungsbestand, denn ihr satzungsgemäßes Ziel ist nicht möglichst viel Gewinn zu erzielen. sondern Gemeinnützigkeit. Das Interesse Ihrer Mitglieder ist die Schaffung und vor allem der langfristige und nachhaltige Erhalt von Wohnraum. Dazu gehört, dass sie jedes Jahr überdurchschnittlich viel in die Modernisierung, die Renovierung und in energetische Maßnahmen investieren.
 
Und diese Investitionen kommen nicht nur ihren Mitgliedern in Form von qualitativ hochwertigem Wohnraum zugute, sondern sind darüber hinaus ein wichtiger, solider und verlässlicher Faktor für die örtliche Wirtschaft und das Handwerk. Viele Betriebe und Arbeitsplätze würde es ohne Wohnungsgenossenschaften nicht geben.

 

Wohnungsgenossenschaften sind ein Erfolgsmodell für die Zukunft,
denn sie haben die Menschen im Blick.

 



Die Gelenkirchener Wohnungsbörse 2015